Pferde für unsere Kinder

Verden International lockt mit attraktivem Kinderprogramm

Pferde hautnah erleben: Das können Groß und Klein vom 1. bis 6. August in Verden. Dann nämlich lockt das Pferdesportfestival „Verden International“ Besucher von nah und fern auf das Gelände des Hannoveraner Verbands. Neben dem Erlebnis Pferd gibt es besonders für die kleinen Besucher in der Reitstadt viel zu entdecken. Im Kinderland ist für das Wohl der Jüngsten bestens gesorgt. Von Ponyreiten über Kinder-Springparcours bis hin zur Hüpfburg ist für einen ereignisreichen Tag alles vorhanden. Eltern können in der Ausstellung der Verdener Country Days sowie auf der Schlemmermeile in Ruhe verweilen. Für Kinder bis sechs Jahren ist an allen Tagen der Eintritt frei.

Dem Hannoveraner Verband ist es ein großes Anliegen, bereits die Jüngsten mit dem Partner Pferd in Verbindung zu bringen. Deshalb unterstützt er den gemeinnützigen Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“. „Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass Kinder mit dem Thema Pferd in Berührung kommen. Der Umgang mit dem Pferd fördert viele positive Eigenschaften bei Kindern, die für die Entwicklung sehr wichtig sind“, erklärt Dr. Werner Schade, Geschäftsführer und Zuchtleiter des Hannoveraner Verbandes. „Pferde berühren uns Menschen, sie helfen uns dabei, unsere eigene Haltung zu reflektieren und Empathie für andere zu entwickeln“, betont die erste Vorsitzende des Vereins, Dr. Christina Münch. Aus diesem Grund hat es sich der Verein zum Ziel gemacht, Kinder und Jugendliche mit dem Pferd in Berührung zu bringen. Gründungsmitglied Georg Ettwig: „Wer einmal das glückliche Gesicht eines Kindes gesehen hat, das zum ersten Mal auf einem Pony sitzt, der wird nicht in Frage stellen, dass das Pferd einen enormen Stellenwert in der Entwicklung unserer Kinder einnehmen kann.“ Um Kindern Zugangswege zum Pferd zu schaffen, hat der Verein das Projekt 10.000 Holzpferde für Kindergärten ins Leben gerufen. Mit einer großzügigen Spende unterstützt der Hannoveraner Verband gemeinsam mit seinen Bezirksverbänden dieses Projekt. In einem feierlichen Rahmen werden am Freitagnachmittag Holzpferde an Kindergärten aus verschiedenen Regionen übergeben. „ ,Pferde für unsere Kinder` hat viele positive Effekte und verdient eine starke Beachtung und nachhaltige Entwicklung. Wir als Hannoveraner Verband unterstützen diesen Verein sehr gerne“, schließt Dr. Werner Schade ab.

Weitere Informationen zu Pferde für unsere Kinder finden Sie hier